Suche
  • Jan Koltze

Arbeitslosigkeit sinkt weiter

Auch im Dezember hat der Arbeitsmarkt in Hamburg seine Erholung forgesetzt. Die Zahl der Arbeitslosen ist erneut um rund 400 auf nun noch knapp 71.000 gesunken. "Damit hat sich der Rückgang zwar verlangsamt, aber dass es überhaupt noch einen Rückgang gibt, ist angesichts der wieder verschärften Pandemielage sehr bemerkenswert", so Jan Koltze, Sprecher der SPD-Fraktion für Arbeit und Gewerkschaften:


"Besonders erfreulich ist der erneute Rückgang der Langzeitarbeitslosigkeit, der mit rund 460 sogar größer ausfällt als der Rückgang der Arbeitslosigkeit insgesamt. Dies zeigt, dass die gemeinsamen Anstrengungen von Arbeitsagentur, Jobcenter und Senat sich auszahlen, insbesondere den Langzeitarbeitslosen oder von Langzeitarbeitslosigkeit bedrohten sehr intensiv und aktiv eine ganze Palette verschiedener Unterstützungsleistungen anzubieten, vor allem im Bereich der Qualifizierung und Weiterbildung, von sprachlichen Grundkompetenzen über abschlussorientierte Qualifizierungen bis hin zu zukunftsorientierten Weiterbildungen.


Dennoch müssen wir in den kommenden Monaten angesichts der wieder stark zunehmenden Infektionen und Einschränkungen mit einem zeitweisen erneuten Anstieg der Arbeitslosigkeit rechnen. Umso mehr werden wir unser erfolgreich angelaufenes Corona-Arbeitsmarktprogramm fortsetzen."

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen