top of page
Suche
  • klages3

Gemeinsam für Gute Arbeit in Hamburg

Gestern haben SPD-Fraktionschef Dirk Kienscherf und ich uns zum jährlichen "Sommergespräch" mit über 30 Kolleginnen und Kollegen aus Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräten getroffen. Es wurde deutlich, dass die aktuellen Krisen und Herausforderungen - Energiekosten, Fachkräftemangel u.a. - nahezu alle Branchen und Betriebe betreffen.


Deshalb waren wir uns einig: Wir brauchen kurzfristig einen günstigen Industriestrompreis und langfristig einen klaren Plan, wo wir mit der Transformation von Wirtschaft und Energieversorgung hinwollen. Und wir brauchen gute Aus- und Weiterbildung für die Fachkräfte von heute und morgen, und eine Stärkung der Tarifbindung.



Große Einigkeit auch darin, dass sich Gewerkschaften und SPD gemeinsam entschieden für den sozialen und demokratischen Zusammenhalt einsetzen und dem Erstarken der rechten Kräfte entgegenwirken müssen.


Darüberhinaus haben wir viele Anregungen zu einzelnen Bereichen mitgenommen, und wir haben deutlich gemacht: Die Arbeit von Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräten ist für unser demokratisches Gemeinwesen von immenser Bedeutung, und sie müssen und werden auch künftig eine zentrale Rolle bei der sozialen Gestaltung des Wandels von Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft spielen.



17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page