Suche
  • Jan Koltze

Erinnern, damit es niemals wieder geschieht

Heute vor 77 Jahren befreiten sowjetische Soldaten die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz. Mehr als eine Million Menschen waren dort zuvor von den Nazis ermordet worden.


Deshalb gedenken wir heute der unvorstellbaren Verbrechen des Holocaust insgesamt. Das bedeutet vor allem: Sich bewusst machen, zu was Menschen fähig sein können. Zu verstehen versuchen, welche Faktoren dazu geführt haben, und wieder zu Ähnlichem führen können. Und alles dafür tun, dass es nie wieder geschieht.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen